Logo Comedes
Home > Luftreiniger FAQ
  • Für welche Raumgrößen sind die Comedes Luftreiniger geeignet?

    Dies wird maßgeblich durch den Einsatzzweck bestimmt. In der Regel bis etwa 35 m², sofern nicht geraucht wird.
  • Was ist der geeignetste Platz für meinen Luftreiniger?

    Es ist wichtig, dass das Gerät möglichst nahe an der Ursache aufgestellt wird, z. B. auf einem Tisch, neben dem geraucht wird oder bei Pollenprolemen neben dem Fenster.
    Eine Platzierung am Boden sollte unbedingt vermieden werden. Weitere Hinweise zur Aufstellung des Gerätes finden Sie in den jeweiligen Bedienungsanleitungen.
  • Wo kann ich die passenden Ersatzfilter für den Luftreiniger bestellen?

    Sie können die Ersatzfilter direkt hier auf unserem Shop bestellen.
  • Eignet sich der LR 130 Luftreiniger auch für den Einsatz der Raucher- oder Allergiefilter?

    Nein, ein spezieller Raucher- oder Allergiefilter kann nicht im LR 130 eingebaut werden, da diese Filter zu dick für den LR 130 sind. Der passende Filter dieses Luftreinigers filtert jedoch zuverlässig Pollen und Hausstaub. Er kann auch den Rauch von ca. 800 - 1.000 Zigaretten aufnehmen.
  • Wann ist ein Filterwechsel notwendig?

    Je nach Anwendungsfall hält ein LR 130 Filter (Economy-Filter) ca. 800 - 1.000 Zigaretten aus. Bei Staub- oder Pollenbelastung empfehlen wir den Filter etwa alle 9 Monate zu tauschen.

    Standardfilter für LR 200 Luftreiniger:
    Diese Ausführung filtert ebenso Pollen und Hausstaub zuverlässig aus der Raumluft und kann den Rauch von 800 - 1.000 Zigaretten aufnehmen, bevor er gewechselt werden muss.

    Allergiefilter für LR 200 Luftreiniger:
    Diesen Filter sollten Sie alle 9 Monate ersetzen.

    Raucherfilter für LR 200 Luftreiniger:
    Nach ca. 1.000 - 1.800 Zigaretten ist dieser Filter gesättigt.

    Ersatzfilter für LR 300 Luftreiniger:
    Der Filter hält etwa 1.000 - 1.200 Zigaretten oder 9 Monate.
  • Für welchen Anwendungsfall ist der Comedes LR 130 Luftreiniger besonders geeignet?

    Dieses Gerät kann sowohl als Standgerät als auch zur Wandmontage verwendet werden.
    Der eingebaute Filter filtert alle Pollen >3µm zuverlässig aus. Die Pollenkonzentration kann somit in einem Raum innerhalb kurzer Zeit deutlich reduziert werden.

    Ebenso reduziert sein Einsatz schwebende Teile von Hausstaub und Milbenkot in der Raumluft.
    Ein weiterer Einsatzbereich ist die Filterung von Fein- und Tonerstaub.
    Auch die Rauchkonzentration und der Rauchgeruch lassen sich mit diesem Luftreiniger deutlich senken. Hier ist eine Wandmontage, ca. 50 cm unterhalb der Zimmerdecke zu empfehlen.
    Bei starken Rauchern empfiehlt sich die Verwendung des Comedes Luftreinigers LR 200 in Verbindung mit einem speziellen Raucherfilter.
  • Kann ein Luftreiniger die Beschwerden bei Hausstauballergie mildern?

    Sollten Sie eine Hausstauballergie haben, besprechen Sie den Einsatz eines Luftreinigers vorab mit Ihrem Arzt. Möglicherweise sind andere Maßnahmen (Encasing, allergikergerechte Bettwäsche etc.) notwendig, bevor ein Luftreiniger sinnvoll eingesetzt werden kann.
  • Emitiert das UV Licht oder der Ionisator gesundheitsschädliches Ozon?

    Nein, Ozon emittierende Luftreiniger sind nicht CE konform.
    Unsere Luftreiniger sind nach den Normen geprüft.
    Sowohl der Ionisator als auch das UV Licht eignen sich nicht zur Ozonbildung.Unsere Luftreiniger entsprechen der Norm IEC 60335-2-65.
  • Wie geht das, dass der Ionisator kein Ozon produziert?

    Der Ionisator unserer Luftreinigungsgeräte emittiert nur sehr wenige Ionen im Vergleich zu Ozongeneratoren. Die Konzentration der Ionen in der Raumluft ist gerade so hoch, dass eine Clusterbildung erreicht wird, d. h. die Ionen lagern sich in der Luft an schwebende Partikel an und laden diese statisch auf. Somit neigen diese Partikel dazu sich zu größeren Partikelclustern zusammenzulagern. Dadurch können diese Partikel leichter gefiltert werden.
  • Wie häufig müssen die UV Lampen eines Luftreinigers gewechselt werden?

    Bei unseren UV Lampen handelt es sich nicht um handelsübliche UV Röhren, sondern um Longlife UV Lampen mit einer Lebensdauer von etwa 20.000 Betriebsstunden. Danach können diese gewechselt werden. Ein Satz UV Lampen kann hier im Shop bestellt werden.
  • Zeigt das Gerät an, wann der Filter gewechselt werden muss?

    LR 130 Luftreiniger:
    Nein, das Gerät verfügt über keine Filterwechselanzeige. Mitgeliefert wird eine Farbvergleichskarte, mit der man bestimmen kann, ob der Filter gewechselt werden muss. Allgemein empfehlen wir ein Wechselintervall von etwa 9 Monaten, um eine effiziente und zuverlässige Luftreinigung sicherzustellen.

    LR 200 Luftreiniger:
    Dieses Gerät verfügt über eine Filterwechselanzeige. Sollte ein Filterwechsel erforderlich sein, so leuchtet die rote Filter-LED auf dem Touchpad auf. Bei starken Rauchern kann jedoch auch ein Filterwechsel notwendig sein, bevor die LED darauf hinweist, da der Aktivkohlefilter vorzeitig verschlissen sein kann.
  • Kann mit einem Luftreiniger auch Aroma im Raum verteilt werden?

    Nein, unsere Luftreiniger sollen auch für Allergiker geeignet sein. Raumaromen basieren meist auf Pinienöl, welches sehr problematisch ist, da es im Raum in giftige Substanzen zerlegt werden kann.
  • Wo sind Testberichte zu Comedes Luftreinigern zu finden?

    Comedes Luftreiniger sind TÜV geprüft und sowohl vom e-Magazin "Technik Zuhause" als auch von der Zeitschrift "Heimwerker Praxis" getestet.
    Weitere Berichte und Kundenmeinungen finden Sie unter Testberichte.de.
  • Welche Geräuschentwicklung haben die Comedes Luftreiniger?

    Luftreiniger von Comedes entwickeln, je nach Lüfterstufe, einen Geräuschpegel zwischen 40 und 50 db(A). Dies ist mit leiser Musik oder einem Kühlschrank vergleichbar.
    Der neue Comedes LR 50 Luftreiniger liegt nochmals deutlich unter diesem Wert, mit 28 - 48 db(A), je nach eingestellter Lüfterstufe.
  • Wodurch unterscheiden sich die Filtertypen des LR 200 Luftreinigers?

    Der Comedes LR 200 kann mit 4 verschiedenen Filtertypen ausgerüstet werden:

    Economy-Filter: Dieser Filter hat einen Partikelfilter mit 1,5 cm Tiefe und einen Polyestergebondeten Aktivkohlefilter mit etwa 0,5 mm. Der Economy-Filter kann bei einfachen Reinigungsaufgaben, die zeitlich begrenzt sind, eingesetzt werden. Er filtert zuverlässig Pollen und Hausstaub. Eine geringe Menge an Zigarettenrauch kann der Filter ebenfalls aufnehmen.

    Standardfilter: Dieser Filter ist vom Aufbau her identisch zum Economy-Filter, nur weist der Partikelfilter in dieser Ausführung eine Dicke von 2,5 cm auf.

    Allergiefilter: Dieser Filter verfügt im Vergleich zum Standardfilter über eine Vorfilterbespannung und einen granulierten Aktivkohlefilter. Er erreicht daher eine bessere Filterleistung bei Wohngiften.

    Raucherfilter: Dieser Filter verfügt im Vergleich zum Standardfilter über ein anderes Hauptfiltermaterial, eine Vorfilterbespannung, und einen granulierten Aktivkohlefilter und rüstet Ihren Luftreiniger zum optimalen Rauchverzehrer auf.
  • Welcher Filtertyp wird bei Einsatz gegen Pollen benötigt?

    Alle Comedes Filtermaterialien sind in der Lage Pollen zu filtern.
    Ist die Pollenfilterung das Haupteinsatzfeld eines Luftreinigers empfehlen wir die Verwendung des Standardfilters.
  • Welcher Filtertyp wird bei Einsatz gegen Hausstaub benötigt?

    Schwebende Teile von Hausstaub und Milbenkot können im Prinzip mit jedem Filter gefiltert werden.
    Sollte nicht geraucht werden und auch keine Wohngifte, wie z.B. Formaldehyd, bekämpft werden, so empfehlen wir den Standardfilter.
  • Welchen Filter verwende ich bei Belastung durch Wohngifte?

    Der Luftreiniger LR 200 ist in der Lage Wohngifte zu reduzieren. Eine völlige Beseitigung von Wohngiften durch das Gerät ist jedoch nicht möglich.
    Es können auch nur Wohngifte reduziert werden, die im Rahmen von granulierten Aktivkohlefiltern gefiltert werden können. Zur bestmöglichen Reduzierung von Wohngiften empfehlen wir den Allergiefilter.
  • Welcher Filtertyp eignet sich bei Belastung durch Zigarettenrauch am besten?

    Bei einer Luftverschmutzung durch Zigarettenrauch empfehlen wir die Verwendung eines Raucherfilters im LR 200 Luftreiniger.
  • Wo finde ich weitere Tipps zur Anwendung eines Luftreinigers?

    Weitere Ratschläge und Tipps zur Verwendung eines Luftreinigers finden Sie in der jeweiligen Bedienungsanleitung.
  • Welche Geräte verfügen über eine Luftqualitätsanzeige?

    Bei den Geräten LR 200 und LR 300 wird die Qualität der Raumluft über einen Sensor festgestellt und in Form eines LED Balkens auf dem Touchpad des Luftreinigers angezeigt.
  • Gibt es für den LR 300 Luftreiniger verschiedene Wechselfiltersysteme?

    Nein, derzeit nicht. Dieses Gerät wird regulär mit einem Standard-Filter ausgeliefert.
  • Wie unterscheiden sich die Comedes Luftreiniger LR 200 und LR 300 im Detail?

    Beide Geräte unterscheiden sich durch das Design, und auch durch einige technische Details.

    Der LR 300 verfügt über eine mehrfarbige LED zur Anzeige der Luftqualität.
    Die Clean Air Delivery Rate des LR 300 ist geringfügig höher als die des LR 200.
    Der LR 300 kann nur mit einem Filter ausgerüstet werden und bietet nicht die Möglichkeit einen speziellen Allergie- oder Raucherfilter einzubauen.
    Der LR 200 hat nur einen LED Balken am Touchpad zur Luftqualitätsanzeige.
    Der LR 200 kann mit 4 verschiedenen Filtern, je nach Einsatzzweck, ausgerüstet werden.