Logo Comedes
Home > Klimageräte FAQ
  • Bis zu welcher Raumgröße ist das mobile Klimagerät MKA 2000 geeignet?

    Die maximale Raumgröße hängt von vielen Faktoren ab: Zum Beispiel wie viel Wärme nachkommt, dem Isolierungsgrad, Anzahl der Fenster, Personen im Raum, Sonneneinstrahlung, Raumaufteilung, wie die Temperaturen im jeweiligen Raum sind und was Ihre gewünschte Zieltemperatur ist ! Das Klimagerät MKA 2000 wird unter normalen Umständen und bei einer normalen Zieltemperatur für Räume bis zu 20 m² empfohlen.
  • Wie verwende ich den Abluftschlauch?

    Der 180 cm lange Abluftschlauch dient zum Ableiten der Warmluft die durch das Kühlen bei Klimageräten generell entsteht ! Sie müssen diese Warmluft entweder nach draußen oder in einen Belüftungsschacht ableiten. Zum Ableiten der Warmluft nach draußen empfiehlt es sich, sofern keine andere Möglichkeit besteht, hierzu das Fenster oder z.B. eine Balkontür zu benutzen.
  • Ist das Gerät standardmäßig mit einem Abluftschlauch ausgerüstet ?

    JA - der 180 cm lange Abluftschlauch dient zum Ableiten der Warmluft die durch das Kühlen bei Klimageräten generell entsteht ! Sie müssen diese Warmluft entweder nach draußen oder in einen Belüftungsschacht ableiten.
  • Kann ich bei Ihnen einen längeren Abluftschlauch erhalten ?

    Nein. Es ist nicht sinnvoll den Abluftschlauch über 1,80 m zu verlängern, da das Klimagerät einen Leistungsverlust erleidet! Bei einem 200 cm langen Abluftschlauch gehen wir von ca. 5% Leistungsverlust aus.
  • Können diese Klimageräte auch ohne Abluftschlauch betrieben werden?

    Es ist nicht sinnvoll die Klimaanlage MKA 2000 ohne Abluftschlauch zu betreiben, da der Raum anstatt gekühlt dann geheizt wird. Bei jedem Klimagerät/Klimaanlage wird eine Verbindung nach draußen, zum Ableiten der warmen Energie bzw. Warmluft benötigt! Es gibt keine echten Klimageräte/Klimaanlagen auf dem Markt, die ohne diese Notwendigkeit auskommen.
  • Wie oft muss ich den Tank für das Kondenswasser entleeren?

    Wassertankgröße: 2,0 ltr. Das durch die Kältemaschine erzeugte Abwasser wird im Inneren des Gerätes teilweise wiederverwendet. Dies wird mittels einer Kondenswasserpumpe erreicht, welche das Kondenswassser aus dem Auffangbecken zum Verdampfer pumpt. Diese Wiederverwendung des Kondenswassers ist nur bei einem fest definierten Füllstandsbereich im Auffangbecken möglich. Liegt der Wasserstand unter diesem Niveau, schaltet die Kondenswasserpumpe automatisch ab. Steigt der Wasserstand erneut, schaltet die Pumpe wieder automatisch zu. Ist der Wasserstand über diesem Niveau, ist das Auffangbecken voll und muss entleert werden. Dies wird auf dem Display mit dem Code "E4" angezeigt.
  • Was muss ich selber noch tun, um das Gerät einsatzbereit zu machen?

    Das Gerät ist komplett zusammengebaut und sofort einsatzbereit, einzig der Abluftschlauch muss montiert und von Ihnen nach draußen verlegt werden. Dies ist aber eigentlich kein großer Aufwand und normaler Weise innerhalb von ca. 5 Minuten erledigt ! Bitte überprüfen Sie von Zeit zu Zeit die Gummipfropfen in den Drainageanschlüssen an der Rückseite des Gerätes auf Dichtigkeit.
  • Welchen Geräuschpegel hat die Klimaanlage?

    Läuft die Klimaanlage MKA 2000 mit höchster Lüfterstufe liegt die Geräuschentwicklung bei < 54 dB(A).