Logo Comedes
Home > Luftreiniger > Luftreiniger für die Wandmontage
12
MRZ
2013

Luftreiniger für die Wandmontage

Anleitung zur Wandaufhängung des Comedes Luftreiniger LR 130. Der Luftreiniger ist schnell und einfach mit dem Beiliegendem Wandmontageset zu montieren. Die bebilderte Beschreibung beschreibt Schritt für Schritt wie der Luftreiniger an der Wand montiert werden kann.

Lieferumfang:

2x Schlitzschrauben 3,5 x 25 mm
2x Gummipuffer
1x Displayaufkleber (kopfstehend)

Benötigte Werkzeuge:

1x Schablone zur Bohrungsmarkierung (Steht unten als PDF zum Download bereit)
Schablone Luftreiniger Comedes LR 130 (Teil 1)
Schablone Luftreiniger Comedes LR 130 (Teil 2)
1x Wasserwaage
1x Bohrmaschine
1x Schlitzschraubenzieher
1x Bleistift

Gliederung:

1.) Anzeichnen der Bohrungen mit Hilfe der Schablone
2.) Schrauben befestigen

  • Rigipswand
  • Holzvertäfelung
  • Mauerwerk

3.) Gerät für die Aufhängung vorbereiten
4.) Gerät richtig aufhängen

1.) Anzeichnen der Bohrungen mit Hilfe der Schablone

Die Bohrmarkierungen werden angezeichnet

1: Anzeichnen der Bohrungmarkierungen mit Hilfe der zum Download bereitstehenden Schablone

Um die Bohrungen für das Gerät richtig anzuzeichnen, benutzen Sie bitte die auf der Blogseite bereitgestellte Schablone. Mit Hilfe dieser Schablone gelingt die Aufhängung des Gerätes in der Regel problemlos.

Auf dem Bild können Sie erkennen wie Sie die Schablone richtig handhaben. Richten Sie diese mit der Wasserwaage so aus, dass die Schablone gerade hängt. Danach befestigen Sie die Schablone mit Hilfe eines leicht lösbaren Klebebandes an der Wand. Stechen Sie nun den Bleistift an der gekennzeichneten Stelle durch das Papier und zeichnen Sie so den ersten Bohrpunkt an, wiederholen Sie diesen Vorgang für den zweiten Bohrpunkt.

Die zweite Möglichkeit wäre, die Schablone an der Wand befestigt zu lassen und mit der Bohrmaschine einfach an der gekennzeichneten Stelle durch das Papier zu bohren.

Wichtig!!! Entfernen Sie die Schablone auf jeden Fall wieder und lassen Sie sie nicht an der Wand haften.

2.) Schrauben befestigen

Die Bohrungen werden mit Hilfe eines Bohrers gesetzt

2: Die Bohrungen werden mit Hilfe einer Bohrmaschine in die Wand gebohrt

Je nach vorhandener Wandart werden zum Befestigen der Halterschrauben verschiedene Werkzeuge und Teile benötigt. Hier wird Ihnen nun beschrieben, wie Sie bei den 3 häufigsten Wandarten vorzugehen haben.

Rigipswand:

Zum Befestigen der Schrauben in der Rigipswand benötigen Sie spezielle Rigipsdübel, die aber in jedem gut geführten Baummarkt erhältlich sind. Befestigen Sie diese Dübel in der Wand und drehen Sie die Schrauben ein, bis das Gewinde verschwunden ist. Danach ist die Wand für die Aufhängung des Gerätes ideal vorbereitet.

Holzvertäfelung:

Für diese Art von Wand wäre es von Vorteil spezielle Holzschrauben zu verwenden, die ebenfalls im Baumarkt erhältlich sind. Wenn Sie die Schrauben mit Hilfe des Akkubohrers oder eines Schraubendrehers eingedreht haben, ist die Holzvertäfelung ideal für die Aufhängung des Comedes LR 130 vorbereitet. Auch für diese Befestigungsart gilt, drehen Sie die Schrauben ein bis das Gewinde verschwunden ist.

Mauerwerk:

Bei dieser Befestigungsart benötigen Sie Dübel und Schrauben passend zu der bei Ihnen vorhandenen Wand (Ziegel-, Betonmauer, …), die jedoch nicht im Lieferumfang enthalten sind. Mit Hilfe eines Schlagbohrers bohren Sie zuerst, wie bei Punkt 1 beschrieben, die beiden Löcher in die Wand. Danach stecken Sie die Dübel in die dafür vorgesehenen Löcher und drehen die Schrauben soweit ein, dass ca. 1,5 cm der verwendeten Schraube noch aus der Wand stehen. Wir empfehlen hierzu einen Dübel zu verwenden, der einen Durchmesser von 6mm hat. Den passenden Bohrer sowie die benötigten Teile (Schrauben und Dübel) können Sie sich in einem Baumarkt besorgen. Sollten Sie wie beschrieben vorgegangen sein, ist Ihre Wand ideal vorbereitet.

3.) Gerät für die Aufhängung vorbereiten

Um das Gerät richtig für die Aufhängung vorzubereiten, gilt es einige wichtige Schritte zu beachten. In diesem Punkt wird Ihnen erklärt, wie Sie Ihr Gerät richtig für die Aufhängung vorbereiten. Als erstes sollten Sie den mitgelieferten Displayaufkleber am Gerät anbringen. Entfernen Sie hierfür zuerst den alten Displayaufkleber vom Gerät. Danach beachten Sie, dass Sie den Displayaufkleber ordnungsgemäß am Gerät befestigen, so dass jeder Knopf am Gerät betätigt werden kann. Auf den Bildern kann man erkennen wie hier vorzugehen ist.

Der zweite wichtige Schritt ist, die mitgelieferten Moosgummipuffer am Gerät zu befestigen. Diese verhindern ein scheuern des Gerätes an der Wand und stellen sicher, dass das Gerät gerade hängt. Desweiteren wird durch die Puffer die Geräuschentwicklung des Gerätes minimiert. Die Puffer sind auf der Geräterückseite anzubringen und sind selbstklebend. An den Stellen, an denen die Puffer befestigt werden müssen, sind Markierungen in Form von kleinen Vierecken eingearbeitet. Diese Vierecke sind auf dem unten dargestellten Bild gut zu erkennen. Um die Puffer zu befestigen, ziehen Sie zuerst den gelben Schutzaufkleber vom Puffer ab. Darunter ist ein selbstklebendes Klebeband befestigt. Drücken Sie nun den Puffer mit der klebenden Seite voran in die dafür vorgesehenen Markierungen. Nun ist Ihr Gerät ideal für die Aufhängung vorbereitet.

Rückwand vor der Bearbeitung

3: Rückwand vor der Bearbeitung

Rückwand nach Anbringung der Gummipuffer

4: Die Gummipuffer wurden an den dafür vorgesehenen Stellen angebracht

Entfernen des Displayaufkleber

5: Abziehen des nicht benötigten Displayaufklebers

Der neue Aukleber wird angebracht

6: Anbringung des neuen Displayaufklebers

4.) Aufhängen des Gerätes

Um das Gerät richtig aufzuhängen, ist es erforderlich, dass Sie das Gerät und die Wand nach vorhergehenden Schritten ordnungsgemäß vorbereitet haben. Nun können Sie das Gerät an der Wand befestigen. Nehmen Sie es hierzu in beide Hände und führen Sie die Schrauben in der Wand in die für die Wandaufhänung vorgesehen Löcher vorsichtig ein.

Ein Tipp: Halten Sie das Gerät beim Einführen etwas schräg und lassen Sie es dann langsam zur Wand gleiten. Nun können Sie das Gerät vorsichtig loslassen. Prüfen Sie erneut mit der Wasserwaage ob das Gerät nun auch gerade hängt.

Aufhängen des Comedes LR 130 an der Wand

7: Leichte Schräghaltung des Geräts bei der Aufhängung

Luftreiniger nach Anleitung instaliert

8: Musterbeispiel der Aufhängung des Geräts im Raum

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Kommentar hinterlassen

*

captcha *