Logo Comedes
Home > Allgemein > Luftentfeuchtergranulat oder Elektrischer Luftentfeuchter ?
25
FEB
2013

Luftentfeuchtergranulat oder Elektrischer Luftentfeuchter ?

Luftentfeuchter gegen GranulatentfeuchterWenn es erst einmal feucht ist stellt sich die Frage welche Art der Luftentfeuchtung durchgeführt werden sollte. Es gibt die möglichkeit mittels Granulat zu entfeuchten oder man kann einen elektrischen Luftentfeuchter anschaffen. Wir zeigen was besser ist.

Während beschlagene Fenster noch einigermaßen erträglich sind, kann Schimmelbildung gefährliche gesundheitliche Auswirkungen haben. Als Keimträger sind Schimmelsporen für viele Krankheiten verantwortlich, die auf keinen Fall unterschätzt werden sollten. Vor allem Allergiker, Asthmatiker und Menschen mit einem geschwächten Immunsystem leiden unter Schimmel.

Um Schimmelbildung und damit verbundene Gesundheitsrisiken zu vermeiden, sollte die Luftfeuchtigkeit in Wohn- und Schlafräumen bei etwa 50 % liegen. Eine relative Luftfeuchte von mehr als 70 % kann an Fenstern und kalten Wänden zu Feuchtigkeitsausfall führen. Zu trockene Luft hingegen belastet die Atemwege.

Doch wie sorgt man für eine konstante und angemessene Luftfeuchtigkeit in der Wohnung? Ist eine Luftentfeuchtung mit Salzgranulat effektiv oder sollte ein elektrischer Luftentfeuchter eingesetzt werden?

Strategien zur Luftentfeuchtung

Wer sich darüber im Klaren ist, wie zu hohe Luftfeuchtigkeit entsteht, der kann schon durch einfache Maßnahmen eine moderate Luftfeuchte erreichen. Eine vierköpfige Familie gibt pro Tag etwa 12 Liter Feuchtigkeit an die Luft ab. Vor allem beim Kochen, Duschen und Wäsche trocknen wird die Luftfeuchte in kurzer Zeit signifikant erhöht. Doch auch beim Schlafen gibt jeder Mensch etwa 40-50 Gramm Wasser pro Stunde an die Umgebung ab.

Wichtig ist es also, durch regelmäßiges Lüften die relative Feuchte in Wohnräumen zu senken. Im Winter ist darauf zu achten, dass in regelmäßigen Abständen jeweils nur wenige Minuten gelüftet wird. Sonst können Wände auskühlen, was zu einem Ausfall von flüssigem Wasser und im schlimmsten Fall zur Schimmelbildung führen kann.

Wenn trGo On Granulatentfeuchterotz richtiger Lüftungsstrategie das Problem einer zu hohen Luftfeuchte weiterhin besteht, sollten Sie über weitere Maßnahmen nachdenken. Hersteller von Granulat-Luftentfeuchtern versprechen eine effektive und schnelle Entfeuchtung der Luft durch den Einsatz von Salzen. Salze nehmen durch ihre hygroskopische Eigenschaft Wasser auf und können es so binden. Das Prinzip einer Luftentfeuchtung mit Salzgranulat macht sich diese Eigenschaft zunutze. Der Luftentfeuchter kommt gänzlich ohne elektrischen Strom aus und wird einfach im Raum aufgestellt. 1 Kilogramm Granulat Go On Nachfüllgranulatkann zwar eine beträchtliche Wassermenge von etwa 4 Liter binden, braucht dafür aber sehr viel Zeit. Wenn man sich vor Augen führt, dass in einer Durchschnittswohnung etwa 12 Liter Wasser pro Tag abzuführen sind, wird der große Nachteil von Granulatentfeuchtern schnell klar: Das System ist nicht annähernd in der Lage, die Luftfeuchte angemessen zu regulieren. Lediglich als unterstützende Maßnahme macht ein Granulatentfeuchter Sinn. Hinzu kommt, dass die Betriebskosten im Vergleich zu elektrischen Entfeuchtern deutlich höher liegen. Es fallen zwar keine Energiekosten an, in regelmäßigen Abständen muss jedoch das Salzgranulat ausgetauscht werden.

Elektrische Entfeuchter basieren hingegen auf dem Kondensationsprinzip. Dabei wird feuchte Luft angesogen und über eine kühle Fläche geführt, an der dann Wasser aus der Luft ausfällt. Das flüssige Wasser wird in einem Tank gesammelt und die trockene Luft wird wieder in den Raum geblasen. Moderne elektrische Luftentfeuchter sind mit einem Feuchtigkeitssensor ausgestattet. Dank diesen Prinzips kann der Nutzer die gewünschte Luftfeuchtigkeit am Gerät einfach einstellen. Der Luftentfeuchter sorgt dann automatisch dafür, dass die geforderte Feuchte eingehalten wird. Dadurch wird zudem noch Energie gespart, denn der Entfeuchter läuft nur dann, wenn es wirklich notwendig ist.

Unser Fazit: Sowohl hinsichtlich Funktionalität als auch in Bezug auf anfallende Betriebskosten sind Elektroentfeuchter anderen Systemen, wie der Granulatentfeuchtung überlegen. Granulatentfeuchter eignen sich nur in besonderen Fällen z.B. zum Trockenhalten von Schränken. Es ist schlicht nicht möglich den Neueintrag an Feuchte zeitnah zu entfernen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  1. Erler Reply

    Die Ausführungen sind nachvollziebar. Eine ausnahme sind unbewohnte Räume. Erstens kann die Elektrik nicht richtig überwacht werden und das Wasser muss ja auch entsorgt werden. Dabei ist das Granulat in mehreren Behältern verteilt natürlich wesentlich besser. Besonders Wochenendhäuser, Camping, Keller werden gut entfeuchtet. Es kommt auf die Menge der Granulatbehälter an. 450g Packungen kosten ab 2 Euro also immer noch preiswert

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    • comedes Reply

      Sehr geehrte Damen und Herren,

      Vielen Dank für Ihren Kommentar. Natürlich sollten elektrische Luftentfeuchter wie jedes Elektrogerät einer gewissen überwachung unterliegen. Granulat kann durchaus hilfreich sein, Einen Feuchten Keller mit Granulat trocken zu halten ist jedoch aus unserer Sicht fast unmöglich.
      Kann ein Wochenendhaus etc. nicht überwacht werden würden wir empfehlen das Granulat in den Schränken zu platzieren um diese Trocken zu halten, ganze Räume lassen sich mit Granulat nur unzureichend entfeuchten. Einen Wohnwagen hingegen kann man gerade noch schaffen.

      Mit freundlichen Grüßen

      Ihr Comedes Service Team

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  2. André Konietzko Reply

    Moin aus Elmshorn,
    unser Fahrradverein betreibt ein kleines Fahrradmuseum in einem alten Stallgebäude mit etwa 100 qm Fläche. Wir haben dort 6 Entfeuchter stehen, die mit Granulat betrieben werden. Reicht das, um ein für die alten Räder (inkl. Ledersättel usw.) ausreichend trockenes Klima zu sorgen, oder sollte man auf elektrische Luftentfeuchter umrüsten? Würde gern Ihre Meinung zu diesem Thema hören.
    Danke und Gruß – André

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 4.0/5 (1 vote cast)
    • comedes Reply

      Sehr geehrte Damen und Herren,

      Vielen Dank für Ihren Kommentar, es kann durchaus sein, dass ein elektrischer Luftentfeuchter günstiger kommt als das Museum mit Granulatentfeuchtern zu trocknen. Es kommt darauf an, welche Temperatur in Ihrem Museum herrscht und welche Luftfeuchtigkeit. Interessant wäre auch, ob das Feuchteproblem vorwiegend im Sommer oder im Winter auftreten und ob die Räume beheizt sind.

      Sie können sich gerne auch direkt an service@comedes.com wenden oder uns telefonsich nuter 09951 943056 kontaktieren.

      Mit freundlichen Grüßen

      Philipp Thannhuber

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  3. Christiane Reply

    Hallo,

    in meinem Badezimmer sind in den letzten Monaten leider Stockflecken entstanden (das Zimmer hat kein Fenster). Ich möchte nun der Entstehung weiterer Flecken vorbeugen. Ist ein elektrischer Luftentfeuchter für so etwas geeignet? Müsste ich den dann ständig laufen lassen oder würde es genügen, ihn einige Stunden nach dem Baden/Duschen zu verwenden?

    Mit freundlichen Grüßen
    Christiane Brenner

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    • comedes Reply

      Sehr geehrte Damen und Herren,

      grundsätzlich kann mit einem Luftentfeuchter auch ein Badezimmer getrocknet werden. Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass Luftentfeuchter in der Regel nicht Spritzwassergeschützt sind, daher müssen die Geräte in entsprechendem Abstand zu Dusche oder Waschbecken aufgestellt werden. In der Regel bekommt ein kleiner Luftentfeuchter das Problem bereits schnell in den Griff z.B. der Comedes LTR 100

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  4. Hartmut Geerdes Reply

    Wann muss das granulat ausgetauscht werden? Erst wenn es sich komplett aufgelöst hat? In unseren entfeuchtern ist das granulat in den tüten bei etwa 50% schwund zu jeweils einem massiven klumpen zusammengeschmolzen, in den entfeuchtern mit zwei tüten sind auch die miteinander verschmolzen. Haben diese klumpen noch eine wirkung? Danke für antwort.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    • comedes Reply

      In der Regel bilden sich im aufgefangenem Wasser kleine Salzablagerungen bzw. Kristalle, spätestens dann ist die Wirkung des Salzpacks sehr schwach bis überhaupt nicht mehr vorhanden. Komplett wird sich das Granulat nicht auflösen und dabei noch effizient entfeuchten.

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  5. Maximilian Reply

    Ich möchte Kisten gefüllt mit Kleidung, und zum Teil Elektrogeräten aus platzgründen im Keller eines Altbau Mietshauses in Berlin lagern. Ist es sinnvoll hierfür Granulat mit in die Kisten zu packen, damit die Gegenstände keine bzw. Weniger Feuchtigkeit aufnehmen? Durch die Feuchtigkeit fangen nämlich oft die Gegenstände an zu riechen.
    Vielen Dank für eine Antwort 🙂

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    • comedes Reply

      Hallo Maximilian,

      ja das ist sinnvoll, allerdings musst du das Granulatsäckchen (oder Tablette) in den vorgesehenen Behälter legen, damit das Wasser darin aus dem Säckchen Tropfen kann. Ansonsten läuft das entfeuchtete Wasser in deine Kleider und Elektrogeräte. Es empfiehlt sich, die Entfeuchter gelegentlich zu kontrollieren, damit du das Entfeuchtete Wasser entsorgen oder auch die Granulatsäckchen ersetzen kannst wenn diese verbraucht sind. Wenn dein Berliner Keller sehr feucht ist könnte es sein, dass die Säckchen nicht besonders lange halten, dann müsstest du einen elektrischen Luftentfeuchter einsetzen, z.B. den Comedes LTR 100.

      Mit freundlichen Grüßen

      Dein Comedes Service Team

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Kommentar hinterlassen

*

captcha *