Logo Comedes
Home > Allgemein > Können Luftreiniger Bakterien filtern?
28
APR
2014

Können Luftreiniger Bakterien filtern?

Filtereinsatz Luftreiniger Comedes LR 700Grundsätzlich ja! Ein Großteil der Bakterien wird von Luftreinigern bereits im HEPA Filter gefiltert. Im Luftstrom dehydrieren die Bakterien und werden dadurch abgetötet. Heimluftreiniger, die im Umwälzbetrieb arbeiten, haben zudem häufig auch noch UV Licht und TIO2 Filtersysteme, die Keime abtöten. So wird sichergestellt, dass Bakterien z.B. in Wartezimmern zuverlässig aus der Luft ausgefiltert bzw. getötet werden.

Bei allen Comedes Luftreinigern ist derzeit ein TIO2 System mit UV Licht verbaut. Je nach Anforderung und Raumgröße muss das richtige Gerät ausgewählt werden. Für einfache Reinigungsaufgaben eignet sich der Comedes LR 50.

Mittlere Aufgaben, z.B. die Reinigung von Pollen oder Hausstaub im Schlafzimmer erledigt der Comedes LR 130 Luftreiniger zuverlässig.

Für Raucher oder Allergiker wäre der Comedes LR 200 Luftreiniger geeignet, jeweils mit passendem Filtereinsatz.

Anspruchsvolle Luftreinigungsaufgaben z.B. durch Zigarettenrauch etc. erledigt der Comedes LR 700.

Bakterien können durch Alle gefiltert werden, jedoch unterscheidet sich die Luftumwälzung der verschiedenen Geräte deutlich.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Kommentar hinterlassen

*

captcha *