Logo Comedes
Home > Allgemein > Kompressor Luftentfeuchter vs. Peltier Mini Luftentfeuchter
02
JAN
2013

Kompressor Luftentfeuchter vs. Peltier Mini Luftentfeuchter

In zunehmender Zahl werden Billig-Luftentfeuchter mit Peltier Technologie angeboten. Diese Raumentfeuchter arbeiten mit einem Peltier-Element, das beim Anlegen von Spannung auf einer Seite eine kalte und auf der anderen eine heiße Oberfläche erzeugt. Diese Geräte sind billig in der Herstellung, da man auf einen komplexen Kühlkreislauf verzichten kann. Wenngleich es in seltenen Einzelfällen sinnvoll sein kann ein Peltier Gerät einzusetzen, ist dies in den allermeisten Fällen nicht der Fall. Aus folgenden Gründen sind konventionelle Raumentfeuchter mit Kühlsystem einem Peltier Gerät vorzuziehen:

Entfeuchtungsleistung von Peltier Luftentfeuchtern im Vergleich

Entfeuchtungsleistung Luftentfeuchter Peltier vs. KompressorluftentfeuchterDie Entfeuchtungsleistung von Peltier Geräten ist in der Regel um ein Vielfaches niedriger als die von konventionellen Luftentfeuchtern. Die größten Peltier Geräte erreichen etwa 750ml/Tag (30°C / 80% LF), wohingegen schon kleine Luftentfeuchter mit Kompressor hier mehr als die 10fache Menge entfeuchten können.

 

 

Qualität und Dauerhaftigkeit der Peltier Luftentfeuchter

Peltier Geräte basieren auf einem Peltier Element. Diese Elemente haben eine begrenzte Lebensdauer. Ein Standard Peltier Element hat nur eine Lebensdauer von rund 50 Stunden im Dauerbetrieb (vgl. Quick-cool.de). Die besten Peltier Elemente schaffen bei Einsatz besonderer Technologie maximal rund 3500 Stunden bis zum Ausfall. Um sich über die Garantiezeit zu retten, müssen die Hersteller die Laufzeit des Peltier Elementes reduzieren, da selbst bei 3500 Stunden Lebensdauer die Garantiedauer von 24 Monaten nur schwer zu überbrücken ist. Basiert auf einem 8 Stundentag würde solch ein Gerät im Dauerbetrieb nach etwa eineinhalb Jahren ausfallen.

Ein Kompressor Luftentfeuchter arbeitet mit einem abgeschlossenen System, in das ein Kältemittel gepumpt wird. Die mittlere Lebensdauer von kältetechnischen Geräten in Form eines Kühlsystems liegt nach Angaben der EAR bei ca. 120 Monaten. Dies gilt für Luftentfeuchter wie für Kühlschränke im Dauerbetrieb. Die theroretische Lebensdauer im Dauerbetrieb ist daher bei einem Raumentfeuchter der mittels Kühlsystem arbeitet bei rund 80000 Stunden.

Raumentfeuchter Energieverbrauch Kompressor vs. Peltier

Peltier Luftentfeuchter sind aufgrund ihres Aufbaus und den physikalischen Grundlagen des Peltier Elements im Vergleich zu Kompressorgeräten wesentlich ineffizienter.

:

Typ Leistungsaufnahme Entfeuchtungsleistung (30°C /80% LF)
Comedes LTR 600 485W 31l/24h
Comedes LTR 100 275W 10l/24h
Peltier Beispielgerät Klein 33W 0,25l/24h
Peltier Beispielgerät Groß 72W 0,75l/24h

 

Es scheint zwar, dass ein Luftentfeuchter mit Kompressor deutlich mehr Strom benötigt als ein Peltier Gerät, da die Leistungsaufnahme zunächst gering ist. Letzlich ist jedoch der Stromverbrauch pro Liter Kondensat relevant. Denn ist die Luft erst mal trocken, kann der Luftentfeuchter ausschalten und benötigt überhaupt keinen Strom. FolgendRaumentfeuchter Stromverbrauch Vergleichsgrafik werden die technischen Daten von je 2 konventionellen und Peltier Geräten verglichen.

Moderne Kompressor Luftentfeuchter schaffen je nach Größe des Gerätes zwischen 1,3 und 2,70l Kondensat pro kWh. Ein Peltier Luftentfeuchter kann hier nur zwischen 0,3 und 0,43l Kondensat pro kWh schaffen. Ein Kompressor Raumentfeuchter ist also bis zu 9 Mal energieeffizienter als ein Peltier Gerät.

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Kompressor Luftentfeuchter vs. Peltier Mini Luftentfeuchter, 5.0 out of 5 based on 1 rating
  1. Physiker Reply

    Das letzte Diagramm ist genau das, worauf es ankommt.
    Schade nur, dass nicht auch der Energieeinsatz pro Netto-Heizenergie-Zufuhr durch Erwärmung der Luft durch das jeweilige Gerät angegeben ist. Mit effizienten Luftentfeuchtern kann man nämlich kostengünstiger heizen als mit einer Ölheizung. Zu bedenken ist in diesem Fall nur, dass die (rück-)gewonnene Kondensationswärme durch Verdunsten aufgewendet worden sein muss (also dass z.B. eine Kellerabdichtung gegen Wasserzutritt besser wäre als den Keller zu entfeuchten).
    Schade auch, dass Experten kW/h schreiben und offenbar kWh meinen. Ein so arger Fehler lässt das Vertrauen gegenüber der Richtigkeit und Verlässlichkeit der erzielten Ergebnissen zerbröseln.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
    • comedes Reply

      Sehr geehrte Damen und Herren,

      Vielen Dank für Ihren Kommentar und vielen Dank für Ihren Fehlerhinweis, wir haben den Fehler in der Einheitenangabe korrigiert.

      Mit freundlichen Grüßen

      Ihr Comedes Service Team

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Kommentar hinterlassen

*

captcha *